0 items for | 0.00

View Shopping Cart
Your Cart is still empty

How to use Airbrush Stencils

Hier helfen wir euch bei der Auswahl der geeigneten Airbrush Schablonen und beantworten Fragen von den Interessenten.

Anwendungsbeispiel im Video:

1. Wofür verwende ich Airbrush Schablonen?
2. Welche Arten von Schablonen gibt es?
3. Welche Farben verwende ich für die Schablonen?
4. Wie und womit trage ich die Farben auf?

1. Wofür verwende ich Airbrush Schablonen?

Die Schablonen sind ein Werkzeug, das uns das Malen einfacher machen soll.
Vorgegebene Größen und Motive aussuchen, auf gewünschter Stelle platzieren, Farbe auftragen - fertig.

Von der Augenbrauenkontur über Tattoos, von Mustern beim Bodypainting bis zum kompletten Facepainting reicht hier das Anwendungsspektrum.

Seitenanfang

2. Welche Arten von Schablonen gibt es?

Wir bieten euch hier eine Menge von Schablonen verschiedener Hersteller als Hilfsmittel an. Als Schablonenmaterial wird meist Polyester eingesetzt. Das ist stabil und lässt sich gut reinigen.
Grundsätzlich haben wir zwei Arten von Schablonen im Visier:

Motivschablonen und Kontur- oder Musterschablonen

Motivschablonen sind z.B. Tattooschablonen, Facepainting Schablonen und Tattoo Schablonen.
Mit ihrer Hilfe kann man ein vorgegebenes, komplettes Motiv auftragen.

Kontur- und Musterschablonen lassen uns noch mehr Freiraum.
Wir legen eine Kontur für die Augenbrauen im Beauty MakeUp an, oder für einen Roboterarm die Konturen der "Stahlplatten" beim Bodypainting.
Mit Musterschablonen malen wir bestimmte Bereiche einfach aus und erhalten so Strukturen und Muster auf Haut und Haar.

Seitenanfang

3. Welche Farben verwende ich für die Schablonen?

Welche Farben man nun für die Schablonen vewendet, ist abhängig vom Motiv und vom Untergrund.
Für die Haare kann ich z.B. auch Color-Haarspray verwenden. Die Farben sind meist auf Alkoholbasis und trocknen sehr schnell.
Für die Airbrush Tattoos nehme ich gern Tattoomalfarben auf Alkoholbasis (z.B. Senjo-Color INK), da diese länger halten. Für Kinderfeste kann man aber auch Waserfarben, wie z.B. Senjo-Color Basic dafür nehmen. die brauchen nur länger zum Trocknen als die Alkoholfarben, sind dafür aber für die Kinder sicherer.

Beim Bodypainting kann ich im Prinzip alle Körperfarben verwenden. Auch hier gilt aber: Wasserfarben trocknen langsamer als Alkoholfarben. Also bitte vorsichtig sein, dass die frisch aufgetragenen Motive nicht verwischt werden!

Seitenanfang

4. Wie und womit trage ich die Farben auf?

Zum Auftragen kann ich grundsätzlich Airbrush, Pinsel, oder Farbspray verwenden.
Abhängig von der Motivgröße und dem Einsatzzweck wähle ich die geeignete Farbe aus und los gehts.

Tattoo - Airbrush oder Stupfpinsel
Bodypainting - Airbrush oder Stupfpinsel
Hair-Tattoo - Airbrush oder Colorspray
Facepainting - Airbrush oder Stupfpinsel
Beauty MakeUp - Airbrush, Schminkpinsel oder Schwämmchen

Grundsätzlich darf die Farbe nicht zu flüssig sein und darf nicht in Richtung Schablonenränder gesprüht, oder gepinselt werden.
Hier besteht die Gefahr, dass die Farbe unter die Ränder läuft und unser Motiv verschmiert!

Seitenanfang